Archiv der Kategorie: Allgemein

Doll House Fire

doll_house_3Bei der heutigen Gruppenprobe wurde ein Entstehungsbrand und die daraus resultierenden Folgen simuliert.

Grpkdt Stefan Ladner baute ein sogenanntes „doll house“ zusammen.
Das Haus wurde in weiterer Folge in Brand gesetzt. Durch Sauerstoffzufuhr wurde eine Rauchgasexplosion (Backdraft) nachgestellt, weiters wurden die einzelnen Phasen vom Entstehungs- bis zum Vollbrand erklärt. Eine gelungene Probe mit viel Praxisnähe!

–> zu den Fotos

Talfeuerwehren an der NMS

Am 06.07.2016 besuchten die Feuerwehren der Talgemeinde Paznaun die Neue Mittelschule und stellten sich vor. Insgesamt konnten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen verschiedene Stationen durchlaufen bzw. kennenlernen.

IMG_6608
–> zu den Fotos

Leistungsbewerb Bronze und Silber

Bravurös nahm unsere junge Mannschaft am 04.06.2016 am Tiroler Landes-Feuerwehr-Leistungsbewerb in St. Anton teil und hat erfolgreich das Leistungsabzeichen in Bronze und Silber abgelegt.
Wir gratulieren unseren Feuerwehrkameraden zur hervorragenden Leistung.


( von links: Julian F., Michael W., Stephan W., Bernhard W., Markus S., Dominik F., Alexander F., Florian J., Christian L., Manuel W.)

–> zu den Bildern

Lawinenübung beim Schilift Mathon

Stefan Kathrein, Johannes Rehberger und Kdtstv Pfeifer haben die diesjährige Lawinenübung organisiert und in Form eines Stationenbetriebes durchgeführt.
Neben praktischen Aufgaben mit dem Verschüttetensuchgerät wurde auch auf die notwendige Ausrüstung im freien Gelände eingegangen.

–> zur Gallerie

Übung – Friedrichshafner Hütte

friedrichshafner_h_2015Am 11.09.2015 wurde auf der Friedrichshafner Hütte (2151m) folgender Ernstfall angenommen.
Ein Gebäude steht in Brand und eine Person wird vermisst.
Nachdem 2 Gruppen alarmiert wurden, erreichte das TLF und LF nach ca. 20 Minuten Anfahrt das brennende Objekt.
Während das TLF sofort mit den Löscharbeiten begann, wurde die Löschwasserversorgung durch das LF sichergestellt. Wasserentnahmestelle war der kleine See.
Im Anschluss an die gelungene Übung gab es noch eine Nachbesprechung.